Tag Archive for: Bernhard Schobinger

Dagegen erscheint Bernhard Schobingers »Alte Zahnbürste« → Abb. 8 auf den ersten Blick alles andere als glamourös. Doch ist der Armreif, dessen Oberfläche eine Patina des Verfalls suggeriert, aus feinem Silber, Email und Malachit gefertigt. Aus den schmucken Form- und Wortspielen blitzt etwas Subversives auf. Man fragt sich »Was ist wahr?« und fühlt sich an René Magrittes »La trahison des images« (Der Verrat der Bilder) aus dem Jahr 1929 erinnert, 11 wo eine Pfeife mit dem Schriftzug Ceci n’est pas une pipe (Dies ist keine Pfeife) abgebildet ist.

 

Erschienen im Arnoldsche Verlag

ISBN 978-3-89790-670-9

The very first free work as an apprentice in 1964 (18 years old). “Pendulum ear jewellery”, silver rhodium, cultured pearls.
With a borrowed camera I had photographed the jewellery on my colleague Annabeth Kobelt from the textile class of the Zurich School of Applied Arts. It is also my very first photo of a model with jewellery.

Galerie Ziegler
Rämistrasse 34
8001 Zürich

3.3.2022 Exhibition Opening 14.00-20.00
4.3.- 15.7.2022

12.10.2021 Webinar live organized by Hochschule Trier

Symposium ThinkingJewellery XII (12 – 17 October 2021)

18:30 – 21:00 “Nur sauber gekämmt sind wir wirklich frei” – Politische Aspekte in Schmuckobjekten von B.S. im Kontext ihrer Zeit.
(NOTE: Lecture of approx. 2,5 hrs in German/
HINWEIS: Vortrag von ca. 2,5 Stunden in Deutscher Sprache)

Further Informations & Online registration